Für unsere Kindergruppe rund um Anna Wibmer ist auch der starke Schneefall kein Grund nicht zu trainieren und es wird auf der bestens präparierten Nachtloipe am Angerberg trainiert.

Trotz oder gerade wegen der Verhältnisse sind die Kinder mit Spaß und Freude dabei, auch wenn´s mal etwas tiefer hergeht. Dann wird halt über Schanzen gesprungen und Geschicklichkeit trainiert.

Bericht: Werner Adamer

Frau Holle meint es heuer besonders gut mit uns ... Trotz Schneechaos konnten wir am Mittwoch ein sehr kurzweiliges Training abhalten. Super präparierte Loipen - Spielwiese - Kinderland standen uns ... kaum zu glauben zur Verfügung.

Staffelrennen, Fangenspiele, Winterhockey, Schanzenspringen, Slalomkurs ... es machte allen Beteiligten riesen Spaß und die Zeit verging viel zu schnell.

Bericht: Anna Wibmer

Am 30. Dezember fand in Hochfilzen die Österreichische Meisterschaft im Biathlon Supersprint statt.

In diesem Bewerb werden 5 kurze Runden gelaufen und es muss 4 mal geschossen werden (lsls). Es gibt keine Strafrunden, sondern 15 Strafsekunden pro Schießfehler.

Lisa Osl leistete sich bei 20 Schuss nur 3 Fehler am Schießstand, bei witterungsbedingt durchwegs schwierigen Verhältnissen, und konnte sich den Sieg und somit Österreichischen Meistertitel in der Klasse U19 sichern.

Wir gratulieren recht herzlich.

Vom 08. bis 09. Dezember 2018 fand in Obertilliach der 1. Biathlon Alpencup statt. Mit dabei waren unsere beiden Biathleten Lisa Osl und Dominic Unterweger, um sich mit internationalen Athleten der Alpenländer zu messen.

Beim 1. Sprint am Samstag trumpfte Lisa kräftig auf und eröffnete die Rennsaison gleich mit einem 1. Platz. Den Grundstein dazu legte sie am Schießstand mit nur einem Fehler. Eine sehr gute Laufleistung fixierte den 1. Saisonsieg.
Dominic  erlief sich in der Juniorenklasse ebenfalls mit nur einem Schießfehler den guten 15. Platz.

Seiten