Am 21.2. und 22.2.23 fanden in St. Ulrich am Pillersee 2 Austria Cup Rennen im Biathlon statt, die Wettkämpfe zählten zusätzlich auch zum Tirol Milch Cup. 

Der LLC Region Angerberg war mit 6 Athleten vertreten. Bei winterlichen Verhältnissen konnten die Kinder ihre ausgezeichneten Schieß.- und Laufleistungen unter Beweis stellen und zahlreiche Spitzenergebnisse erzielen.

Ergebnisse Samstag Biathlon Einzel Austria Cup:

2.Luchner Sophie, 2. Luchner Samuel, 2. Huber Nina, 2. Hauser Teresa, 3. Hauser Anna, 8. Hauser Jakob

Ergebnisse Samstag Biathlon Einzel Tirol Milch Cup:

1. Luchner Sophie, 1. Huber Nina, 1. Hauser Anna, 2. Luchner Samuel, 2 Hauser Teresa, 4. Hauser Jakob

Ergebnisse Sonntag Biathlon Sprint Austria Cup:

1. Luchner Samuel, 2. Hauser Teresa, 4. Hauser Anna, 6. Huber Nina, 7. Hauser Jakob, 7. Luchner Sophie

Ergebnisse Sonntag Biathlon Sprint Tirol Milch Cup:

1. Luchner Samuel, 1. Huber Nina, 2 Hauser Teresa, 2. Luchner Sophie, 2. Hauser Anna, 3. Hauser Jakob

Wir wünschen für die weiteren Rennen in der Saison noch viel Erfolg.

Herzliche Gratulation.

Erstmals in der Vereinsgeschichte ist es mit Dominic Unterweger einem Athleten des LLC Region Angerberg gelungen, beim Weltcup im Biathlon zu starten und das im angrenzenden Ruhpolding. Natürlich musste dies dementsprechend angefeuert werden.

Nachdem Dominic zuletzt in Osrblie Spitzenleistungen im IBU-Cup erbracht hatte, 13. Rang Super Sprint, 10. Rang Sprint und 4. Platz Single Mixed, hatte er sich verdienterweise einen Startplatz im Weltcup im Einzelbewerb  in Ruhpolding ergattert.

Mit Startnummer 95 wurde Dominic dann als fast letzter Starter ins Rennen geschickt und so in der sehr tiefen Loipe natürlich keinen Vorteil gehabt. Dann gab es auch später einen Stromausfall, das für die hinteren Läufer ebenfalls nicht förderlich war, zumal die Beleuchtung am Schießstand auch betroffen war.  Dominic leistete sich schlussendlich am Schießstand insgesamt 5 Fehler und landete auf dem 83. Platz. Dennoch platzierte er sich vor seinem Mannschaftskollegen Pitzer Lucas und sicherte sich somit einen Staffelstartplatz.

Staffel:

Bei der Staffel übernahm Dominic als 3. Starter einen 4. Platz von Simon Eder und lief sein Rennen taktisch sensationell. Das Liegendschießen meisterte er fehlerfrei. Erst die berühmte letzte Scheibe, die auch nach den Nachladern nicht fallen wollte, kostete Dominic eine Strafrunde und übergab an 9. Position an Pitzer, der schließlich das Rennen auf dem 11. Rang beendete.

Trotzdem ein sensationelles Weltcup-Debüt, das hoffentlich mit weiteren Einsätzen belohnt wird.

Herzliche Gratulation dazu und noch viel Erfolg.  

Bericht: Marcus Unterweger

Im ersten Trimester vor Weihnachten fanden in Idre (Schweden ) und in Ridnaun (Südtirol) die ersten beiden Stationen des IBU-Cups statt. Dabei konnte Dominic bei den Rennen in Schweden durchaus zufrieden sein. Beim ersten Rennen im Sprint erreichte er einen 33. Platz und konnte sich in der Verfolgung auf den 22. Rang verbessern. Überzeugt hatte Dominic beim Einzel über 20 Km mit einem überragenden 7. Platz.

In Ridnaun erreichte Dominic im Sprint den sehr guten 26. Rang und verbesserte sich etwas angeschlagen im Verfolger auf den 16. Rang. Den Massenstart trat er nicht mehr an.

Renntermine LLC Region Angerberg 2022/23
 

ÖM im Biathlon-Einzelbewerb

Dominic Unterweger - Österreichischer Vizemeister!!

Am 16.09.2022 fanden in Hochfilzen die österreichischen Meisterschaften im Biathlon Einzel statt. Unter den 16 Startern im Männerfeld samt Topfavoriten war auch unser Athlet Dominic Unterweger am Start. Dominic teilte sich das Rennen von Beginn an gut ein und leistete sich erst beim 4. Schießen 2 Fehler. Somit musste sich Dominic nur dem Sieger David Komatz, ebenfalls 2 Fehler, nur um 31 Sekunden geschlagen geben und sicherte sich somit den österreichischen Vizemeistertitel!

Super Leistung - Herzliche Gratulation

                                                                                                          Bericht: Marcus Unterweger

Seiten