Wir trafen uns am Dienstag, den 21. August, in der Wildschönau / Niederau. Von dort aus machten wir uns auf den Weg zum Rosskopf  (1.736 m).

Zuerst ging es auf einem Schotterweg bergauf. Es dauerte nicht lange und der Weg wurde schmäler und steiler. Nichts desto trotz ging es flotten Schrittes weiter. Mit einer Gehzeit von 1 h 25 min und 900 Höhenmetern war es eine super Tour.

Am Ende musste die Gruppe ein wenig schmunzeln. Die Tour war mit einer Richtung  mit 3 Stunden angeschrieben, wir brauchten mit einer kurzen Rast und Retourweg 2 h 45 min.

Nach sechsjähriger Pause ging´s Ende Juli wieder einmal zum Sommertrainingslager nach Lohnsburg.

22 Kinder und 18 Erwachsene waren mit dabei. Bestens versorgt von Sabine, die Chefin der Pension Kobleder, konnten wir bei optimalen Bedingungen drei perfekte Trainingstage abhalten. Denn durch eine etwas glückliche Fügung hatten wir die Skirollerstrecke die drei Tage für uns allein. Man könnte auch sagen das Glück der Tüchtigen hat hier zugeschlagen.

Seiten