Im Rahmen des Grenzlandcups traf sich die Langlaufgemeinde am Sonntag, 27. Jänner 2013 im benachbarten Bayern, genauer gesagt in Samerberg, zu einem Bewerb im freien Stil. Nach den sehr abwechslungsreichen Vielseitigkeitsrennen in Schwoich bzw. Reith war diesmal wieder das Gleiten angesagt.

Einen tollen Erfolg landeten wieder unsere Biathleten im Schülerbereich.

Bei den Österreichischen Staffelmeisterschaften in Aigen/Irdning am Sonntag, 27. Jänner 2013 errang Dominic Unterweger mit seinen Mannschaftskollegen Lukas Kröll und Alexander Embacher, beide KSC, nach einer super Lauf-Schieß-Leistung knapp vor den starken Salzburgern die Goldmedaille und kürten sich so zur Top-Mannschaft.

Marlies Untertrifaller erreichte mit ihren Kolleginnen Eva Maria Mitterdorfer und Sarah Margreiter die Bronzemedaillie hinter Steiermark 1 und Tirol 1.

SUPER!

Die Vorfreude auf den Vielseitigkeitsbewerb in Reith bei Kitzbühel war groß, schon seit Tagen hörte man immer wieder die Worte 'Reith, toll, super, klass'. Was würden die äußerst kreativen Organisatoren wohl diesmal aus ihrer alpinen und nordischen „Trickkiste" holen?

Das volle Rennwochenende für die Kinder- und Schüler I-Klassen wurde durch den in Reith bei Kitzbühel stattfindenden Ski Cross-Bewerb im Rahmen des TSV-Cups vervollständigt.

Am Samstag, 19. Jänner 2013 fand der 3. Bewerb des Raiffeisen Bezirkscups, ausgeschrieben als Vielseitigkeitslauf, in Schwoich statt. Bei frischen Temperaturen machten sich 28 Langläufer vom LLC Region Angerberg auf den Weg. Neben dem Schlepplift hatte der lokale Langlaufclub einen abwechslungsreichen Parcour errichtet - auf engstem Raum war die Spur mit Toren, Slalomstangen, einem Labyrinth und einer extrem schweren Slalom-Abfahrt von den WettkämpferInnen je nach Alter ein- oder zweimal zu bewältigen.

Seiten