Von Freitag, 27. Oktober, bis Sonntag, 29. Oktober 2017, war es wieder soweit. Eine Gruppe von 49 Personen machte sich auf den Weg in die Ramsau am Dachstein.

Leider war uns dieses Jahr der Wettergott nicht so gut gesonnen. Der erste Trainingstag fand bei strömendem Regen statt; wir mussten unser Konzept komplett umstellen und machten daher am Vormittag ein Lauftraining mit Laufschule. Auch die Kleinsten ließen sich von diesem Sauwetter nicht abschrecken und absolvierten ihr Training auf einem großen Parkplatz, wo sie genügend Fläche für Laufspiele fanden.

Am Dienstag, den 26. September 2017, trafen wir uns für diese Saison zum letzten Mal für eine Walkingtour.

Um 17:30 Uhr nützten wir die letzten Sonnenstrahlen für unsere Runde auf die Rudersburg. Über den Wasserfallweg waren wir in 30 Minuten an unserem Ziel angekommen. Das war der Gruppe einfach zu wenig und so marschierten wir noch bis zum Einstieg Höhlenstein weiter.

Nach einer kurzen Rast machten wir uns gleich wieder auf den Retourweg.

Zeit: 1 h 30 min, Höhenmeter: 400 hm, Strecke: 6,5 km

Bericht: Anna Wibmer

Am Samstag, 16. September 2017, fanden in Obertilliach die Österreichischen Meisterschaften im Biathlon Einzel statt.

Bei teilweise starkem Regen und dadurch rutschiger schwieriger Strecke musste vier Mal geschossen werden, für jeden Fehlschuss gab es Strafminuten.

Trotz schlechter Wetterprognose machten wir uns zu Siebt  am Dienstag, den 12. September, um 18:00 Uhr in Wörgl auf den Weg Richtung Schrofen auf die Möslalm.

Nach einer kurzen Rast ging es zuerst über Stock und Stein bis zur Almhütte; danach hielten wir uns an den schönen breiten Weg, denn gerade in dieser Zeit geht die Trittsicherheit vor.

Start 18:00 Uhr Wörgl 513 hm, Möslalm Gipfel 1.109 hm, Ende 20:00 Uhr

Unsere vorletzte Tour führt uns nochmal auf unseren Hausberg, den Buchacker.

Bericht: Anna Wibmer

Seiten