Am Samstag, den 2. Dezember 2017, fand der Sprint mit starker internationaler Besetzung  statt. Lisa lief ein super Finale und erreichte hinter der Weltcupbiathletin Laura Dahlmeier und Lisa Unterweger den 3. Rang.

Am Sonntag wurde die Österreichische Meisterschaft (10 km Skating) auf der neu angelegten WM-Loipe durchgeführt. Auch hier erlief sie die Bronzemedaille in der Allgemeinen Klasse.

Herzliche Gratulation!

Bericht: Martina Achleitner

Nach einem zweiwöchigen Trainigskurs in Saariselkä (Finnland) starteten die ÖSV-Damen anschließend bei den im Ort ausgetragenen FIS-Rennen.

Lisa konnte sich dabei in einem international stark besetzten Teilnehmerfeld mit einigen Weltcup-Athletinnen als 13. (5 km Klassisch) und als 10. (1,3 km Sprint) durchsetzen.

Nächste Woche geht es dann weiter mit internen Testrennen in Ramsau am Dachstein.

Bericht: Martina Achleitner

Von Freitag, 27. Oktober, bis Sonntag, 29. Oktober 2017, war es wieder soweit. Eine Gruppe von 49 Personen machte sich auf den Weg in die Ramsau am Dachstein.

Leider war uns dieses Jahr der Wettergott nicht so gut gesonnen. Der erste Trainingstag fand bei strömendem Regen statt; wir mussten unser Konzept komplett umstellen und machten daher am Vormittag ein Lauftraining mit Laufschule. Auch die Kleinsten ließen sich von diesem Sauwetter nicht abschrecken und absolvierten ihr Training auf einem großen Parkplatz, wo sie genügend Fläche für Laufspiele fanden.

Am Dienstag, den 26. September 2017, trafen wir uns für diese Saison zum letzten Mal für eine Walkingtour.

Um 17:30 Uhr nützten wir die letzten Sonnenstrahlen für unsere Runde auf die Rudersburg. Über den Wasserfallweg waren wir in 30 Minuten an unserem Ziel angekommen. Das war der Gruppe einfach zu wenig und so marschierten wir noch bis zum Einstieg Höhlenstein weiter.

Nach einer kurzen Rast machten wir uns gleich wieder auf den Retourweg.

Zeit: 1 h 30 min, Höhenmeter: 400 hm, Strecke: 6,5 km

Bericht: Anna Wibmer

Am Samstag, 16. September 2017, fanden in Obertilliach die Österreichischen Meisterschaften im Biathlon Einzel statt.

Bei teilweise starkem Regen und dadurch rutschiger schwieriger Strecke musste vier Mal geschossen werden, für jeden Fehlschuss gab es Strafminuten.

Seiten