Am Samstag, 13. Oktober, fand in Erpfendorf ein Biathlon-Cross-Bewerb zur TSV-Cup-Serie auf einer sehr selektiven und anspruchsvollen Strecke statt.

Hier waren sechs Angerberger Athleten am Start, wobei wiederum von allen Athleten eine hervorragende Leistung geboten wurde. Es konnten drei Stockerlplätze sowie ein vierter, ein fünfter und ein siebter Rang erreicht werden.

Bericht: Werner Adamer

Am Samstag, 22. September, fand in St. Ulrich am Pillersee der Vielseitigkeitsbewerb mit starker Angerberger Beteiligung statt. Zehn Kinder vom LLC Region Angerberg waren mit dabei.

Es mussten auf einer ca. 1 km langen Cross-Country-Strecke verschiedene Hindernisse bewältigt werden. Dabei konnten sich unsere Kinder in dem starken Starterfeld von 137 Teilnehmern durchwegs gut behaupten. Mit Anna Hauser und Christoph Laner stellten wir sogar zwei Jahrgangssieger.

Bericht: Werner Adamer

Am Dienstag, den 2. Oktober, trafen wir uns nochmal um 17:30 Uhr in Wörgl beim Friedhofs-Parkplatz.

Von dort aus ging es zuerst kurz über den breiten Forstweg in Richtung Möslalm. Den verließen wir aber dann und stiegen über den Fuchssteig recht steil bergauf. Schnell legten wir die Höhenmeter zurück und konnten in Rekordzeit den Gipfel erreichen. Für einige von uns war das eine komplett neue Route auf die Möslalm.

Nächste Woche werden wir unsere letzte Tour für diese Saison starten. Zum Saisonabschluß gibt es eine Überraschung für die Gruppe.

Am Dienstag, den 18. September, trafen wir uns nochmal in Bad Häring.

Noch positiv gestimmt machten wir uns über den Werlberg auf in Richtung Juffinger Jöchl. Zehn Minuten vor dem Gipfel zwangen uns die ersten Wettervorboten umzukehren. Mit ein wenig Tempoverschärfung ging es dann in Richtung Tal. Dort angekommen brach ein richtiges Sauwetter über Häring ein.

Wir ließen den Abend gemütlich in der Pizzeria Don Peppe ausklingen und waren froh, dass alles wieder so gut geklappt hat.

Bericht: Anna Wibmer

Seiten